3D-Druck

Wie funktioniert 3D Druck?

Das von TnT 3D Print verwendete Verfahren nennt sich Fused Filament Fabrication (FFF bzw FDM). Hierbei wird ein schmelzfähiger Kunststoff (Filament) schichtweise auf eine (beheizbare) Bauplatte aufgetragen. Dabei entsteht von unten nach oben ein Modell bzw. der „Ausdruck“.

Die zu druckenden Modelle werden zunächst konstruiert oder man verwendet fertige Vorlagen. Grundsätzlich ist hierbei jede erdenkliche Form möglich.

Hat man nun ein 3D Modell bzw. eine Datei kommt diese Datei in einen „Slicer“. Dies ist eine Software in welcher man festlegt wie das Teil gedruckt werden soll. Hier wird z.B.: die Wandstärke, das Infill, die Geschwindigkeiten, eventuelles Stützmaterial und auch die Schichtdicke eingestellt. Letztere legt dabei fest wie die Oberfläche des Teils später aussieht (geringe Schichtdicke = feine, kaum rillige Oberfläche; hohe Schichtdicke = rauere, rilligere Oberfläche). Dabei bewegt man sich in einem Bereich von 0,05-0,3mm. Eine leicht rillige Oberfläche wird beim FFF Verfahren immer bleiben.

Die Toleranzen der Drucker bewegen sich dabei bei ca ± 0,25mm

Die Software generiert nun einen „gcode“. Diesen kann man z.B.: über eine SD karte in den Drucker einlesen. Nun lädt man das gewünschte Material in den Drucker und der Druckprozess kann starten.

Über verschiedene Motoren werden die einzelnen Achsen (X, Y, Z und Extruder) bewegt und das Modell entsteht.

Materialien

Das für den 3D-Druck verwendete Material kommt auf Spulen an und wird in den Drucker geladen. Es kann beliebig gewechselt werden (innerhalb des gleichen Materials). Das Material wird dann vom Extruder über das Hotend zur Düse gefördert, geschmolzen und schichtenweise aufgetragen.

Wir haben mehrere verschiedene Materialien vorrätig, auf Wunsch kann auch anderes oder Sondermaterial verwendet werden.

Die verfügbaren Materialien sind PLA, ABS, PETG, ASA und TPU (auf Wunsch auch andere). Mittels einem Spezialfilament kann eine Wärmeformbeständigkeit von 160°C erreicht werden. Die einzelnen Materialien unterscheiden sich im wesentlichen bei der Temperaturbelastbarkeit, Flexibilität und mechanischen Beanspruchung.

Diese verschiedenen Materialien ermöglichen eine sehr breit gefächerte Einsatzmöglichkeit des 3D Drucks.

Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen und der Auswahl der Materialien zur Verfügung.

 



    3D Druck
    Mit dem 3D-Druck sind selbst die Herstellung von so filigrane Bauteile wie Zahnrädern problemlos möglich.

    Das Sagen unsere Kunden

    5/5
    "Alles Perfekt. Komunikation super freundlich. Schnelle Bearbeitung des Auftrages. Sehr faire Preise, Alles prima gelaufen immer wieder gerne."

    Jetzt GRATIS Angebot einholen

    × Wie können Wir Ihnen helfen?